Termine

EVANGELISCHE KIRCHENGEMEINDE HEUBACH MIT BARGAU UND LAUTERN

GOTTESDIENSTE UND VERANSTALTUNGEN

Freitag, 05. Februar

15.00 Uhr Gitarrenkreis, Dietrich-Bonhoeffer-Haus

Sonntag, 07. Februar – Estomihi

10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in der St.-Ulrich-Kirche (Pfarrer Adam); das Opfer hat die Landeskirche für die Diakonie bestimmt

Donnerstag, 11. Februar

15.00 Uhr Winterspielplatz, Gemeindehaus

Altpapiersammlung in Heubach

Es ist wieder soweit. Am Samstag, 12. März 2016 führt die evangelische Jugend Heubach ihre diesjährige Altpapiersammlung durch und würde sich auch IHR Papier freuen. Gesammelt wird, bei jeder Witterung ab 8.00 Uhr in Heubach, Buch und Beuren.


Urlaub

Urlaub vom 6. Februar – 14. Februar  von Pfarrer Spieth (Heubach/Nord) In dieser Zeit übernimmt Pfarrerin Löffler-Adam und Pfarrer Adam (Heubach/Süd) die Vertretung, Telefon: 6009.


Doppelt gut!-Tauschbörse

Sie suchen dringend etwas, das es im Heubacher Kirchenlädle nicht zu kaufen gibt und können oder wollen dafür nicht viel Geld ausgeben? Sie haben etwas, das zum Wergwerfen viel zu schade ist, in Ihrer Familie aber nicht mehr gebraucht wird? Sie suchen Hilfe bei einer Tätigkeit, die Sie alleine nicht gut bewerkstelligen können? Sie können etwas, wovon andere profitieren könnten? Dann melden Sie sich doch einfach unter der Telefonnummer des Pfarramtes Telefonnummer: 07173/6009 Dienstag – Freitag: (8.30 -11.30 Uhr) oder Anrufbeantworter

Ihre Wünsche oder Angebote erscheinen dann mit obiger Telefonnummer im nächsten Amtsblatt.

Biete:

Schreibtischstuhl

2 Hartschaummatratzen, 1 Jahr alt, 1mx2 m, Bezug abnehmbar

massiver Jugendschreibtisch aus Holz, 120cm lang und 65 cm breit

Gesucht:

Tischtennisschläger und Tischtennisbälle


Schulstart ohne Not 2016

Auch in diesem Jahr dürfen sich Kinder und Eltern wieder auf die Schulranzentage des Sozial-Diakonischen-Vereins St. Ulrich freuen, der es sich seit einigen Jahren zum Ziel gemacht hat, Familien mit geringem Einkommen finanziell zu entlasten und den Kindern das erste Schulranzenset zu finanzieren. An den Schulranzentagen, am Montag, dem 07. März, und am Montag, dem 14. März 2016, können diese Familien von 15 bis 17 Uhr mit Ihrem Kind einen Schulranzen in der Diakonischen Beratungsstelle, Klotzbachstraße 31 (Nebeneingang Kirchenlädle) aussuchen und gegen eine Eigenbeteiligung von 20 € gleich mitnehmen. Wer diese Aktion unterstützen möchte, kann seine Spende auf das Konto des Sozial-Diakonischen Vereins überweisen. Stichwort: Schulstart ohne Not Bankverbindung: KSK Ostalb IBAN: DE61 6145 0050 0440 8002 55, BIC: OASPDE6AXXX


 

Der neue Blick zum Advent 2015

Blick-Logo

Er ist wieder da! Der Gemeindebrief Blick zum Advent 2015. Wie immer – aktuell, informativ und interessant. Hier zum downloaden: Blick-2015-12

Sitzen in der Stille

Immer mehr Menschen spüren, dass sie sich erschöpfen im „zu viel“, „zu schnell“, „zu laut“ des Alltags.

Verordnete oder selbstauferlegte Programme zur Erholung erhöhen den Druck, auch das noch zu schaffen.

In den christlichen Kirchen gibt es eine alte Tradition, Kraft zu schöpfen—in der Stille.

Was jeder für sich tun kann, vertieft sich im gemeinsamen Schweigen.

Künftig gibt es jeden Monat, am zweiten Freitag, um 19 Uhr in der St.-Ulrichkirche das Angebot des „Sitzens in der Stille“. Ausnahme: im August ist kein „Sitzen in der Stille.“

Sie müssen nichts mitbringen außer warmer und bequemer Kleidung.

Wir sitzen auf Stühlen. Nach dem Beginn „Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.“ wird ein biblischer Text gelesen. Danach schweigen wir 15 Minuten. Nach einem Gong besteht die Möglichkeit, schweigend eine Runde im Kreis zu gehen, anschließend wird erneut 15 Minuten geschwiegen.

Nach einem weiteren Gong bitten wir um Gottes Segen und gehen schweigend auseinander.

Es ist nicht notwendig, jedes Mal teilzunehmen. Sie sind jederzeit herzlich willkommen.

Pfarrer Thomas Adam